Qualifikation1
LektionspPlan
Ausschreibung1

Europäischer Qualifikationsrahmen EQR

 

Durch die Definition eines Rasters soll der EQR als « Übersetzungshilfe» zwischen den Qualifikationssystemen der europäischen Staaten dienen. Damit sollen Bildungsabschlüsse für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Einrichtungen vergleichbarer und verständlicher gemacht werden.

Arbeitnehmer und Lernende sollen ihre Qualifikationen in anderen Ländern nutzen können.

Der EQR definiert eine Reihe von Bildungsniveaus, die das gesamte Spektrum von Bildungsergebnissen abdecken sollen. Jedes Niveau wird durch Deskriptoren beschrieben. Die Deskriptoren beziehen sich auf Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen. Unter Kenntnissen wird dabei Theorie- und oder Fachwissen verstanden. Fertigkeiten können kognitiver Natur (Problem-lösungsfähigkeit, kreatives Denken usw.)  oder praktisch sein (z.B. Umgang mit Instrumenten und Materialien); Kompetenz haben im EQR-Kontext die beiden Aspekte « Verantwortung» und  «Selbstständigkeit». Die Beschreibung der geforderten Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen werden mit jedem Niveau anspruchsvoller. Der EQR ist in acht Stufen gegliedert. Diese Stufen sind:

 
 


EQPyramiede.png

Übersicht der Anzahl Lektionen Marketingfachleute     EMaBA AG
Lektionen pro Fach
Arbeitstechnik/ Fallstudientechnik  4     4
Basisausbildung Markom Zulassung Total       0
Betriebswirtschaftslehre Basis 24 4   28
Volkswirtschaftslehre Basis 24 2   26
Marketing Grundlagen 32 4   36
Rechtskunde 16 2   18
Verkauf/Distribution 20 2   22
Marketingkommunikation 24 6   30
Public Relations 8 4   12
Vorbereitung Zulassungsprüfung Markom Eidg. 12 16   28
Basisausbildung Markom Zulassung Total 164 40 0 204
Marketingforshung 20 4   24
Rechnungswesen/ Controlling 36 8   44
Marketingorganisation 4     4
Stufe 1 60 12 0 72
Marketingstrategie 16 4   20
Marketinginstrumente 16 8   24
Marketingkonzept 12 8   20
Stufe 2 44 20 0 64
Vertrieb Verkauf & Distribution 44 4   48
Integrierte Kommunikation schriftlich 36 8   44
Vertiefung Werbung und Verkaufsförderung 12     12
Stufe 3 92 12 0 104
Marketing Grundlagen mündlich     16 16
Integrierte Kommunikation mündlich     16 16
Präsentations/ Kommunikationstechnik     24 24
         
mdl. Prüfungsvorbereitung 0 0 56 56
        0
Prüfungssimulationen  schriftlich                                                                        22     22
Prüfungssimulation mündlich     8 8
Prüfungssimulationen  schriftlich /mündlich                                                                       22 0 8 30
         
Vertiefungslektionen   10   10
Reserve   10   10
         
Gesamtlektionen 382 104 64 550
         

Marketingfachmann/frau mit eidg. Fachausweis

Schulort

Emmenbrücke / Luzern

 

Kursbeschreibung

 

 

Sie wollen anspruchsvolle Marketing- und Verkaufsaufgaben als Führungskraft (mittleres Kader) systematisch bearbeiten und qualifiziert lösen können.

Leitidee

Marketingfachleute konzipieren und realisieren auf der Basis definitiver Ziele professionelles Marketing und gewährleisten die Vernetzung auf instrumentaler Ebene (product, price, promotion und place). In diesen Bereichen planen und realisieren Sie entsprechende Massnahmen.

 

 

Zulassungs-bedingungen

 

 

 

Sie haben die Markom Zulassungsprüfung; welche bei uns im Hauptlehrgang integriert ist, oder eine gleichwertige Prüfung innerhalb der letzten 5 Jahre bestanden und verfügen über mindestens 2 Jahre Berufspraxis in den Bereichen Marketing, Marketingkommunikation, Werbung/Verkaufsförderung, Directmarketing, Verkauf oder PR.

Sie sind im Besitze eines Fähigkeitszeugnisses eines Berufes mit mindestens 3-jähriger beruflichen Grundausbildung – oder Sie haben ein Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule, ein Maturitätsabschluss (alle Typen), oder einen Abschluss einer höheren Fachschule.

 

Fachbereiche

Prüfung

 

 

Basis: Markom Zulassungsprüfung ist integrierter Bestandteil des Hauptlehrganges.

Fächer: Marketingkonzept, Integrierte Kommunikation, Verkauf & Distribution, Marktforschung, Rechnungswesen/Controlling

Marketing Grundlagen IK und Präsentations-und Kommunikationstechnik

Details ersehen Sie aus beiliegendem Lektionenplan

Anzahl Lektionen

510 Lektionen inkl. 1 Woche Intensivseminar

 

Facts

Ausbildungs-methode

 

Interaktiver Unterricht nach neuesten Lernmethoden. Es werden ausschliesslich Dozenten mit eidg. Fachausweisen, sowie mit einer Praxiserfahrung von mindestens 10 Jahren eingesetzt.

Folgende Varianten für die Kurstage stehen zur Verfügung:

Montag/ Mittwoch oder Dienstag/Donnerstag oder Samstag ganzer Tag

Dauer / Beginn

14 Monate – Start: Januar 2017 bis März 2018

Unsere Leistungen

Sämtliche Lehrmittel und erforderliche Photocopien

Pro Fach mindestens 8 Fallstudien inkl. Lösungsansätzen

550 Lektionen inkl. 1 Intensivwoche à 7 Tage

1 interne Diplomprüfung . bei Bestehen das Diplom EMABA

Allfällige Vertiefungslektionen

Pausengetränke

Gratisparkplätze

Preis/ Kosten

Variante 1:  in 3 Raten à Fr. 3'900.00                    Fr. 11'700.00

Variante 2:  bei Anmeldung                                     Fr. 10'700.00

Die Prüfungsgebühr ist direkt an den SMC ca.      Fr.  2'000.00 zu bezahlen.

Erfolgsgarantie

Wenn die Erfüllungskriterien der EMABA AG erfüllt werden erhalten Sie bei uns eine 100 %ige Erfolgsgarantie

Qualifikationsrahmen

Schweiz: Marketingfachmann/frau mit eidg. Fachausweis

Europa:   Junior Marketing Manager  Level 5

 

 

Schriftlich Intensiv Mündlich Total

PDF herunterladen
pdf-icon
PDF herunterladen
pdf-icon
PDF herunterladen
pdf-icon
Kontaktieren Sie uns, um Ihre Werbung zu platzieren

HIER IST PLATZ

FÜR IHRE

WERBUNG

 Marcel Weber & njocky

CopyRight